Kirchturm von Heuchlingen mit echtem Uhrwerk.

Blick vom Friedhof

 

Die Abbildung zeigt den Kirchturm der Heuchlinger Kirche St. Vitus aus Richtung Westen.

1492 wurde auf der Anhöhe, geschützt von Hochwassern, welche die Lein mit sich brachte, die St. Vituskirche gebaut. Sie ist der Mittelpunkt der Gemeinde und bestimmt von allen Seiten gut sichtbar das Ortsbild.


Das Bild wurde mit Ölfarben nicht auf eine Leinwand sondern auf eine Holzplatte gemalt, damit der stabile Einbau einer analogen Uhr möglich war. Eingebaut wurde eine analoge Funkuhr, die sich automatisch selbst stellt, inkl. Umstellung der Sommer- und Winterzeit. Auf diese Weise ist das Bild nicht nur schön, sondern zeigt zusätzlich immer genau die richtige Uhrzeit.

Blick auf die Südseite der Kirche

Falls auch Sie eine Idee für ein Bild mit einer Uhr haben, würde ich mich über Ihren Kontakt freuen.

 

Steckbrief:

  • Motiv: Kirchturm Heuchlingen
  • Größe: 56 x 76 inkl. Rahmen
  • Rahmen: Holz mit Goldrand
  • Material des Bildes: Holzplatte
  • Material Farbe: Ölfarben
  • Besonderheiten: Funktionierende analoge Funkuhr
  • Signiert: Wolfgang Bucher
  • Preis: 380,- Euro (inkl. MwSt.)